Corona und betriebliche Altersvorsorge

Das müssen Sie beachten

Welche Auswirkungen hat die Kurzarbeit auf die betriebliche Altersversorgung?

Eine große Zahl der Unternehmen in Deutschland hat Kurzarbeit angemeldet, Tendenz steigend. Die Bedingungen und Regelungen zur Kurzarbeit wurden Mitte März vereinfacht und angepasst. Es steht die Frage im Raum, welche Auswirkungen die Kurzarbeit auf die betriebliche Altersvorsorge hat? In der Regel ist die betriebliche Altersvorsorge durch Kurzarbeit nicht betroffen, da weiterhin das Arbeitsverhältnis und dazugehörige Regelungen fortbestehen. Entscheidend sind in jedem Fall die kollektiven oder individuellen Versorgungszusagen, die im Unternehmen bestehen und die Gestaltung der Kurzarbeit. Im Folgenden werden daher nur allgemeine Möglichkeiten und Informationen vorgestellt.

 

Kurzarbeitergeld

Das Kurzarbeitergeld dient als steuerfreie Lohnersatzleistung, gezahlt von der Bundesagentur für Arbeit. Der Arbeitgeber zahlt das Kurzarbeitergeld und stellt anschließend den Erstattungsantrag an die Agentur für Arbeit. Zeiten, in denen der Entgeltausfall teilweise von der Bundesagentur für Arbeit finanziert wird, sind bei der Ermittlung der gesetzlichen Unverfallbarkeitsfristen ohne Einschränkungen zu berücksichtigen.

 

Entgeltumwandlung

  1. Entgeltumwandlung bei reduziertem Entgelt

Die Entgeltumwandlungsvereinbarung gilt unverändert. Der Arbeitgeber steht weiterhin in der Verpflichtung, die umgewandelten Entgeltbestandteile und den gesetzlichen Zuschuss, als Beiträge abzuführen. Rechtlich und wirtschaftlich besteht kein Grund für Änderungen, da der Beitrag weiterhin durch Entgeltverzicht des Arbeitnehmers, auch bei reduziertem Entgelt, abgedeckt wird.

 

  1. Entgeltumwandlung bei Wegfall des Entgelts

Wenn kein Entgelt bezogen wird, dann ist die Entgeltumwandlung nicht mehr möglich. Das von der Bundesagentur für Arbeit gezahlte Kurzarbeitergeld wird als Entgeltersatzleistung, nicht als Entgelt definiert, demnach können daraus keine Beiträge umgewandelt werden.

Die Anwartschaft wird beitragsfrei beim Arbeitgeber fortgeführt.

Private Zahlungen von Beiträgen, durch den Arbeitnehmer, sind in den Durchführungswegen Pensionskasse, Pensionsfond und der Direktversicherung möglich.

 

Verwaltung der Betriebsrentenkonten – Schaffen Sie Arbeitserleichterung

Erneute Anpassungen im Betriebsrentengesetz sorgen leicht für Verwirrung, gerade in unsicheren Zeiten fehlt oft die Möglichkeit, sich einen Überblick zu verschaffen. Genauso, wie Sie bei rechtlichen Fragen einen Anwalt oder bei medizinischen Fragen eine Ärztin konsultieren, so liegt es nahe einen Spezialisten im Bereich betriebliche Altersvorsorge zu Rate zu ziehen. Durch ein funktionierendes Pensionsmanagement, übernehmen Experten im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge die Verwaltung der Betriebsrentenkonten Ihrer Angestellten und sorgen für die notwendige Dokumentation. Pensionsmanagement sorgt dafür, dass Sie gedanklich frei sind und Ihre Zeit und Energie anderweitig platzieren können.

Es liegt der Irrglaube vor, dass Pensionsmanagement, betriebliches Gesundheitsmanagement oder auch Betriebliches Eingliederungsmanagement nur etwas für große Konzerne ist. Doch allen liegt eine gesetzliche Grundlage und Ihre Fürsorgepflicht als Arbeitgeber zugrunde. Die Menge an gesetzlichen Anforderungen erschwert es, sich in allen Bereichen ausreichend auszukennen und so bleiben einige Anforderungen auf der Strecke und damit ein potentielles Risiko. Professionelle Unterstützung, Beratung und Durchführung sind auf Budget, Betriebsgröße und Ihre Wünsche anpassbar. Professionelle Unterstützung sorgt in jedem Falle für Ihre Arbeitserleichterung, Rechtssicherheit und schafft Freiraum für Ihre eigentliche Arbeit als Unternehmer oder Unternehmerin. Im Rahmen des Pensionsmanagements wird der Ist-Zustand betrachtet und das Risiko von beispielsweise fehlenden Dokumenten oder etwaige Nachschusspflichten aufgedeckt und behoben.

Behalten Sie die betriebliche Altersvorsorge Ihrer MitarbeiterInnen im Blick. Denn in der Corona-Pandemie sind Ihre MitarbeiterInnen, wie Sie besorgt. Durch Konstanz in der betrieblichen Altersvorsorge und klare Antworten auf deren Fragen werden Sorgen gemildert. Ein verlässliches Pensionsmanagement unterstützt Sie in der Kommunikation mit Ihren Angestellten und schafft Unklarheiten aus dem Weg.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top