Gesundheit zahlt sich aus! – Zahlen und Fakten auf den Punkt gebracht!

Gesundheit zahlt sich aus! – Zahlen und Fakten auf den Punkt gebracht!

Haben Sie sich mit der Gesundheit Ihrer MitarbeiterInnen intensiv auseinandergesetzt? – Nein? Das sollten Sie dringend ändern!

Das betriebliche Gesundheitsmanagement ist ein schlüssig für den jeweiligen Betrieb individuell ausgearbeitetes Konzept, das die Erhaltung und Förderung der Gesundheit aller MitarbeiterInnen  gewährleistet.

 

Zahlen und Fakten:

Laut dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, BMAS & Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, BAuA, sind psychische Erkrankungen in den letzten 7 Jahren um mehr als 97% angestiegen. Bundesweit sind 60 Mio. Arbeitsunfähigkeitstage psychischen Erkrankungen geschuldet. Wirtschaftlich bedeutet das für Unternehmen Produktionsausfallkosten von 6 Mrd. Euro im Jahr und sogar ca.122 Mio. Arbeitsunfähigkeitstage gehen auf Erkrankungen des Muskel-Skeletts zurück und sorgen somit für die höchsten Kosten: : 12,4 Mrd. Euro Produktionsausfall und 21,5 Mrd. Euro Ausfall Bruttowertschöpfung à hier liegt ein großes Präventionspotential! 2

Es ist deutlich zu erkennen, dass jeder kranke Mitarbeiter Ihr Unternehmen schwächt und Kosten verursacht. Gesundheitsfördernde Maßnahmen müssen nicht immer viel kosten. Auch kleine Veränderungen können viel bewirken und die Leistungsfähigkeit Ihrer MitarbeiterInnen stärken und erhalten. Besonders Beschwerden, die zu den Erkrankungen des Muskel-Skeletts zählen, lassen sich durch einfache Maßnahmen wie zum Beispiel  regelmäßige Rückenübungen oder gesunde Sitzhaltung vermeiden. Zusätzlich werden Ihre Bemühungen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement seit dem 01.01.2008 steuerlich begünstigt. Jährlich 500 Euro kann Ihr Unternehmen pro MitarbeiterInn lohnsteuerfrei in gesundheitsfördernde Maßnahmen investieren (SGB V §20 / §22).

2Knappschaft 2015. Gesund.Effektiv.Erfolgreich. Wie betriebliche Gesundheitsförderung Unternehmen stärkt.

 

Durch das Arbeitsschutzgesetz (§§3-6 ) sind Sie zur Installation, Dokumentation und Kontrolle gesundheitsfördernder Maßnahmen verpflichtet. Durch ein gut umgesetztes Betriebliches Gesundheitsmanagement sind sie rechtlich abgesichert und profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Gesunde Arbeit ist die Grundlage für eine lange Arbeitsfähigkeit, besonders wichtig in Anbetracht des demografischen Wandels
  • Stabilisierung und Förderung psychischer und physischer Gesundheit
  • Fortlaufende Optimierung der Arbeitsabläufe, sowie der Arbeitsbedingungen
  • gesetzliche Einhaltung des Arbeitsschutzes §§3-6
  • Geringere Fluktuation durch gesunde und zufriedene MitarbeiterInnen, die Ihre Wettbewerbsfähigkeit sichern
  • Imageaufwertung des Unternehmens
  • Förderung der Leistungsfähigkeit aller MitarbeiterInnen
  • Erhöhung der Motivation durch Stärkung der Identifikation mit dem Unternehmen
  • Kostensenkung durch Reduzierung von Krankheits- und Produktionsausfällen

 

Machen Sie Ihr Unternehmen fit durch professionell umgesetztes betriebliches Gesundheitsmanagement und profitieren Sie von den Vorteilen!

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen umsetzen, aber wie?

Wir machen das! Wir erstellen das passende Konzept für Sie.

 

Erleben sie Leichtigkeit!

Save a Date! 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Leichtigkeit und unbeschwert zu einem umfassenden Arbeitsschutz mit uns vom UnternehmerHaus Ennepe-Ruhr!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top